Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Wir garantieren Ihnen die Einhaltung folgender Grundsätze:

  • Offenheit über die Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten
    Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Persönliche Daten werden von uns nur dann gespeichert, wenn Sie eingewilligt haben.
  • Zweckbindung der Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten
    Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebung bzw. Übermittlung von persönlichen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unseres Verhaltenskodexes verpflichtet.
  • Wahlmöglichkeit
    Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte informieren zu können. Selbstverständlich ist Ihr Einverständnis Voraussetzung dafür. Falls Sie nachträglich hiermit nicht mehr einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit auf postalischem Wege mitteilen, damit wir die Daten entsprechend sperren können.
  • Sicherheit
    Unser Unternehmen setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen, wie z. B. die Datenverschlüsselung, werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.
  • Datenschutzkontrolle in Deutschland
    Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gibt dem einzelnen Bürger verschiedene Möglichkeiten, den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten durch Auskunft und Benachrichtigung selbst zu überprüfen und durch Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten zu beeinflussen. Neben der internen Datenschutzkontrolle durch den betrieblichen Datenschutzbeauftragten sieht das Gesetz Kontrollinstanzen vor, die dem Betroffenen bei der Durchsetzung seiner Rechte helfen. Aufgrund des föderativen Staatsaufbaus der Bundesrepublik Deutschland ist die Kontrolle des Datenschutzes Sache der einzelnen Länder.

Weitere Informationen zum Datenschutz in Deutschland und Europa finden Sie z.B. beim Bundesbeauftragten für den Datenschutz (www.bfd.bund.de) oder auf der Webseite der Datenschutzbeauftragten (www.datenschutz.de). Auf der Webseite der Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände e.V. finden Sie Informationen zum Verbraucherschutz.

 

Datenschutzhinweis

Aufruf/Benutzung der Webseite

Serverlogs

Beim Besuch der Webseite werden vom Server automatisch Dateien mit Informationen erstellt, dies ist technisch unvermeidbar. Es werden automatisch solche Daten gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind Browsertyp und -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (Adresse der zuvor besuchten Webseite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) und die Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Daten sind für uns in der Regel bestimmten Personen nicht zuordenbar. Hierzu bedürfte es einer Auskunft Ihres Providers der seinerseits die Daten nur bspw. im Fall einer Ordnungswidrigkeit an öffentliche Stellen weitergegeben darf (vgl §§ 111-113 TKG).
Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem
nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die von Ihrem Browser gespeichert, also auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte "Session-Cookies". Sie werden nach Ende Ihres Besuchs, der "Session", automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren.

Abonnement des Newsletters:

Bei der Bestellung des Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten (Name, Email, gewünschte Newsletterversion) zu dem Zwecke gespeichert, Ihnen die gewünschte Version(en) des oder der Newsletter zu übersenden. Zu Nachweiszwecken wird Ihre IP Adresse bei Bestellung des Newsletters sowie Datum/Uhrzeit gespeichert.

Sollten Sie noch Fragen zum Thema Datenschutz haben, so wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten, dieser erteilt Ihnen gerne Auskunft:

Name:      Wolfgang Seidl
Anschrift:  Bürgerreuther Str. 27; 95444 Bayreuth
Telefon:    0921/72657-17
Telefax:    0921/72657-11
Email:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Unser Unternehmen hat sich zum Zeitpunkt der Linksetzung davon überzeugt, dass die direkt verknüpften Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Wir haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Inhalte der verknüpften Seiten und können diese nicht fortlaufend kontrollieren. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

Betreuung durch Versicherungsvermittler

In Ihren Versicherungsangelegenheiten sowie im Rahmen des sonstigen Dienstleistungsangebots der HDI/HDI-Gerling Versicherungsunternehmen bzw. unseres Kooperationspartners werden Sie evtl. durch einen unserer Vermittler betreut, der Sie mit Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung auch in sonstigen Finanzdienstleistungen berät. Vermittler in diesem Fall sind neben Einzelpersonen auch Vermittlungsgesellschaften.

Um seine Aufgaben ordnungsgemäß erfüllen zu können, erhält der Vermittler zu diesen Zwecken von uns die für die Betreuung und Beratung notwendigen Angaben aus Ihren Antrags-, Vertrags- und Leistungsdaten, z. B. Versicherungsnummer, Beiträge, Art des Versicherungsschutzes und des Risikos, Zahl der Versicherungsfälle und Höhe von Versicherungsleistungen. Ausschließlich zum Zweck von Vertragsanpassungen in der Personenversicherung können an den zuständigen Vermittler auch Gesundheitsdaten übermittelt werden.

Unsere Vermittler verarbeiten und nutzen selbst diese personenbezogenen Daten im Rahmen der genannten Beratung und Betreuung des Kunden. Auch werden Sie von uns über Änderungen der kundenrelevanten Daten informiert. Jeder Vermittler ist gesetzlich und vertraglich verpflichtet, die Bestimmungen des BDSG und seine besonderen Verschwiegenheitspflichten (z. B. Berufsgeheimnis und Datengeheimnis) zu beachten.

Der für Ihre Betreuung zuständige Vermittler wird Ihnen mitgeteilt. Endet seine Tätigkeit für unser Unternehmen (z. B. durch Kündigung des Vermittlervertrages oder bei Pensionierung), regelt das Unternehmen Ihre Betreuung neu; Sie werden hierüber informiert.

Auskünfte und Erläuterungen

Sie haben als Betroffener nach dem BDSG neben dem Widerrufsrecht ein Recht auf Auskunft, sowie unter bestimmten Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer in einer Datei gespeicherten Daten.